16. Dezember: weltweiter Aktionstag mit den streikenden UPS ArbeiterInnen in der Türkei

Bild Am 16. Dezember wird ein weltweiter Aktionstag mit den streikenden Kollegen der UPS in Istanbul stattfinden. Seit dem 5. Mai sind die UPS-ArbeiterInnen in der Türkei in Aktion und im Streik. Sie kämpfen, weil sie sich gewerkschaftlich organisieren wollten, weil man sie dafür aggressiv bekämpft und 160 Kollegen entlassen hat. Schlechte Arbeitsbedingungen und niedrige Löhne waren es, wogegen sie sich gewerkschaftlich organisieren wollten. Auch in Berlin gibt es um 17 Uhr am U-BHF Kottbusser Tor eine Soli-Kundgebung

16.12.2010 | 17 Uhr | U-Bahn Kottbusser Tor

Die Politik des UPS-Managements läuft so: Wo es geht die Gewerkschaften aus ihren Betrieben ausschließen, in allen Ländern und mit allen Mitteln. In der Türkei will UPS dies mit Übergriffen der Polizei und Missachtung des Gesetzes erreichen. Selbst die reaktionären türkischen Gesetze, die jedoch zumindest Entlassungen wegen bloßer gewerkschaftlicher Betätigung untersagen, werden noch missachtet um diese Ziele durchzusetzen. Wir rufen alle Gruppen, Parteien, Gewerkschaften, Personen aus aller Welt auf, dem ITFAufruf zu folgen. Die ITF, die Internationale Transportarbeiter-Föderation, hat bereits in 154 Ländern ihre Gewerkschaften zur Solidarität bewegt. Sie ruft dazu auf, am 16. Dezember UPS-Aktionen zu organisieren oder sich daran zu beteiligen.

Für einen erfolgreichen Kampf im UPS-Streik brauchen wir Eure Solidarität, internationale Solidarität und die Solidarität von anderen ArbeiterInnen in der Türkei. Um diesen Zusammenhalt in der Türkei zu stärken, wollen wir ein zentrales Treffen von ArbeiterInnen und StreikerInnen aus den verschiedensten Betrieben. In diesem Sinne rufen wir die ArbeiterInnen in der Türkei dazu auf, sich mit den UPS-Streikenden zu solidarisieren, indem
gemeinsam diskutiert und gekämpft wird, so dass die verschiedenen Kämpfe programmatisch und organisatorisch zusammengelegt werden können.

· Für den weltweiten UPS-Aktionstag am 16. Dezember!
· Organisiert und unterstützt die Aktionen unserer Kollegen!
· Boykottiert die UPS, solange die UPS-ArbeiterInnen in der Türkei nicht wieder
eingestellt werden und ihre gewerkschaftlichen Rechte nicht anerkannt werden!
· Für einen Arbeiterkongress in Istanbul!
· Für gemeinsames kämpfen und entscheiden der ArbeiterInnen in der Türkei und
weltweit!

Aufrufende:
München UPS Streik Solidaritätsinitiative – Berlin UPS Streik Solidaritätskomitee – Konstanz
UPS Streik Solidaritätskomitee – Stuttgart UPS Streik Solidaritätsinitiative – Frankfurt UPS Streik Solidaritätskomitee – Zypern Solidaritätskomitee türkischer Teil – Zypern Solidaritätskomitee griechischer Teil – St. Gallen UPS Streik Solidaritätskomitee – Wien UPS
Streik Solidaritätskomitee – Innsbruck UPS Streik Solidaritätskomitee – Ternizt UPS Streik
Solidaritätskomitee – Prag UPS Streik Solidaritätskomitee – Bursa UPS Streik Solidaritätskomitee – Ankara UPS Streik Solidaritätsinitiative

Aufrufende organisierte Fußballfans:
Forza Livorno, Halkin takimi Besiktas, Tekyumruk Galatasaray, Altay YSKA, FenerbahCHE,
Belestepe Besiktas, Göztepeche