18.Mai: Protest gegen Sarrazin Auftritt


Am Mittwoch den 18.Mai demonstrieten ca. 150 Leute gegen den Auftritt von Thilo Sarrazin bei einer Veranstaltung im Berliner Hotel Estrel in Neukölln zu der das Berliner Abendblatt geladen hatte. Mit Hilfe einer lautstarken Kombo wurde die Zufahrtstraße zum Hotel dabei blockiert. (Indymedia-Bericht)

Bild Thilo Sarrazin tourt mit seinem »Erfolgsbuch« durch die BRD und kassiert in vielen Städten Applaus. Er nutzt ein sich verschärfendes gesellschaftliches Klima gegen MigrantInnen im Allgemeinen und MuslimInnen im Besonderen. Unterstützend richtet das Berliner Abendblatt im Hotel Estrel in Berlin-Neukölln eine Gala mit ihm unter seinem Buchtitel »Deutschland schafft sich ab« aus. Das Bündnis »Rechtspopulismus Stoppen« ruft zu einer Demo gegen die Rassisten auf und will verhindern, dass die Sarrazin-Bande ungestört ist.

Demo | Mittwoch | 18. Mai | 17 Uhr | Hotel Estrel Sonnenallee 225/Ecke Ziegrastraß