1.Juli: Soliparty für 1.Mai-Gefangenen

Am 1.Juli findet im Berliner Rauchhaus unter dem Motto „Es lebe die Klassensolidarität“ ein Solikonzert mit Derbst One (Klassenkampf-Rap ausm Westen), Holger Burner (Klassenkampf-Rap aus Hamburg) und Tactical Revolution (ehem. Conscious & Ezzcape, Klassenkampf-Rap aus Berlin) für die Gefangenen des revolutionären 1.Mai 2011 statt. Nach den Live-Auftritten der beliebten Hassprediger wird es Electro, Minimal, und Dubstep von ausgewählten DJs geben. Für Cocktails sorgt das erfahrene Betriebsgruppenkampfkombinat „Emilio Escobar“.


01.07 |Freitag| 22 Uhr Rauchhaus (Mariannenplatz 1A) | Eintritt: 3-5 EUR.