21.Juli: Rassisten aus Kreuzberg jagen!


Am Donnerstag, den 21. Juli 2011, wollen die Rassisten von „Pro Deutschland“ vor dem Rathaus Kreuzberg eine Kundgebung abhalten. Diese nutzen ein sich verschärfendes gesellschaftliches Klima gegen MigrantInnen im Allgemeinen und MuslimInnen im Besonderen. Linke Gruppen rufen dazu auf die Rassisten zu stören. Vermasseln wir ihre rassistische Propaganda! Kein Fußbreit den Rassisten und Faschisten in Kreuzberg und anderswo!!

Donnerstag, 21.7. | 13:30 Uhr |Rathaus Kreuzberg (Yorckstr. 4-11)