Baskenland: 240 Gefangene im Hungerstreik


In spanischen und französischen Gefängnissen findet derzeit ein großer Hungerstreik baskischer politischer Gefangener statt. Bis zu 240 Männer und Frauen haben sich der Aktion angeschlossen, unter ihnen auch der frühere Vorsitzende der verbotenen baskischen Partei Batasuna, Arnaldo Otegi . Die Protestierenden fordern die sofortige Freilassung des an Krebs leidenden Iosu Uribetxeberria und 14 weiterer unheilbar kranker Gefangener.

Sie fordern zudem in Knäste nahe ihrer Heimatstädte im Baskenland verlegt zu werden (derzeit sind Gefangene teils hunderte Kilometer entfernt inhaftiert) und die Freilassung der Gefangenen, die ihre Haftstrafe voll verbüßt haben. In Spanien kommt es immer wieder vor, dass politische Gefangene trotz verbüßen der Gesamtzeit ihrer Strafe, nicht entlassen werden.

Info-Baskenland