11.April: Roadmap zum Frieden?


Der Friedensprozess in Kurdistan und die Lösungsvorschläge von Abdullah Öcalan

Buchvorstellung und Diskussion mit Reimar Heider, (Übersetzer) Mitarbeiter der Internationalen Initiative „Freiheit für Abdullah Öcalan — Frieden in Kurdistan“

Die türkische Regierung verhandelt mit dem Vorsitzenden der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) Abdullah Öcalan über Ende des jahrzehntelangen Krieges in Kurdistan. Doch gleichzeitig werden in Paris drei kurdische Revolutionärinnen ermordet und die Bombardierung von Guerillalagern geht weiter. Zu fragen ist, ob es der türkischen Regierung tatsächlich um eine Lösung der kurdischen Frage oder lediglich um die Entwaffnung der PKK geht. Seine Vorschläge für einen Friedensprozess hat Öcalan bereits 2009 in einer Roadmap niedergeschrieben. Jetzt liegt die „Roadmap für Verhandlungen“ auf Deutsch vor.

Moderation und Einführung: Nick Brauns (jW Autor)

11.April | 19 Uhr | junge Welt Ladengalerie | Torstr. 6
Eintritt.5,00 € / ermäßigt:3,00 €

Öcalans Erklärung vom 21.März 2013