6.August: Free Şengal – Solidarität mit den Yeziden!


Die Genoss_innen der PYD – Berlin rufen aufgrund der aktuellen Ereignisse in der Irakisch-Syrischen Grenzregion am Mittwoch zu einer Kundgebung um 17 Uhr am Brandenburger Tor auf. Die insgeheim von der Türkei und westlichen Staaten unterstützten Milizien der IS (Islamischer Staat) haben heute die yezidisch geprägte Stadt Şengal (Sindschar) eingenommen. Zuvor hatten sich kurdische Pershmerga der KDP kampflos aus der Stadt zurückgezogen und damit die Bevölkerung Schutzlos den islamistischen Banden ausgeliefert. Die Yeziden sind eine kleine Religionsgruppe die von der IS als „ungläubige“ angesehen werden und zur Vernichtung vorgesehen sind. Yezidische und Alevitische Heiligtümer wurden zerstört und Zivilisten die sich weigern zum sunnitischen Islam zu konvertieren vor Ort hingerichtet. Einheiten der kurdischen Volkverteidigungseinheiten (YPG) sind zur Unterstützung der Bevölkerung angerückt und liefern sich aktuell heftige Gefechte mit den IS-Milizen.

Hoch die internationale Solidarität!
Antifa Genclik Enternasyonal!
Biji Azadi! Biji YPG!

Mittwoch | 17 Uhr | Brandenburger Tor