4.September: Gegen den NATO-Gipfel in Wales


Grade jährte sich der Jahrestages des deutschen Überfalls auf Polen und den damit verbundenen Beginn des 2.Weltkrieges zum 75sten Mal, was unseren Bundespräsident Joachim Gauck dazu veranlasste im polnischen Danzig eine üble Hetzrede gegen Russland zu halten. Allgemein scheint mit den Niederlagen der ukrainischen Streitkräfte im Kampf gegen die sogenannten „prorussischen Seperatisten“ das mediale Dauerfeuer gegen Russland wieder an Fahrt zu gewinnen. Zeitgleich trifft sich die NATO in Wales um sich schonmal militärisch auf den nächsten Russlandfeldzug vorzubereiten. Gegen die NATO und ihre Kriegsvorbereitungen in Osteuropa findet am Donnerstag um 18 Uhr eine Demonstration am Oranienplatz in Kreuzberg statt. Kommt zahlreich!

Demo | Donnerstag | 18 Uhr | Oranienplatz

Hier die notwendigen Anmerkungen zu Gaucks Rede von der Gruppe gegen Kapital und Nation Hamburg:
https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=288793677970438&id=122991261217348