Unterstützt die Flüchtlingsproteste!


Nachdem die letzten Flüchtlinge am Sonntag von Dach der Gürtelstrasse gekommen sind und nun erstmal in der Kreuzberger Heilig Kreuz Kirche untergekommen sind, fand am Montag eine Spontandemonstration gegen das Verhalten des Berliner Senats gegenüber den Flüchtlingsprotesten statt. Die Demonstration spaltete sich in 2 Teile und die Berliner Polizei versuchte recht planlos im Kiez für „Recht und Ordnung“ zu sorgen. War zur Abwechslung mal ne echt coole Demo. Hier der Bericht von unserem Atzen Staiger:

Staigers Bericht zur Spontan-Demonstration nach dem Ende der Gürtelstrassenbesetzung


Die Situation an der Gürtelstrasse ist weiterhin unverändert und spitzt sich weiter zu. Seit über einer Woche befinden sich die Flüchtlinge auf dem Dach um gegen die Veraschungspolitik des Senats zu protestieren. Die Polizei versucht sie auszuhungern, wie bekannt wurde scheint jedoch zumindest ein Polizist diese unmenschliche Praxis abgelehnt und den Flüchtlingen Brot zukommen haben soll. Derweil wurden am Dientag vom Senat weitere Flüchtlinge aus ihren Unterkünfte geworfen. Die Solidaritätsstrukturen an der Gürtelstrasse brauchen weiterhin dringend Unterstützung! Falls die Polizei räumen sollte gibt es am selben Tag um 18 Uhr am S-BHF Warschauer Strasse eine Protestdemonstration. Am Samstag feiert die Berliner CDU sich und ihre Politik 500 Meter von der Gürtelstrasse mit einer Blockparty. Kann mensch ja mal vorbei gucken :)

Twitter

Demo | TAG X | 18 Uhr | Warschauer Str
Samstag | 12 Uhr | Theater an der Parkaue | CDU-Fest