20.September: Halt Stand freies Kobane!

Halt Stand freies Kobane – Gemeinsam gegen den Terror des IS!

Seit Montag läuft in Syrien eine Grossoffensive der „Gotteskrieger“ des islamischen Staates gegen die kurdische Enklave Kobane. Die kurdischen Selbstverteidigungseinheiten (YPG) liefern sich eine blutige Abwehrschlacht gegen die zahlenmässig überlegenden IS-Kämpfer, die von 3 Seiten gegen die kurdische Gebiete vorrücken. Die Zivilbevölkerung wird mit Clustergranaten und Artillerie beschossen, zehntausende Menschen befinden sich auf der Flucht in Richtung Türkei. Um der YPG bei der Verteidigung des emanzipatorischen und basisdemokratische Gesellschaftsentwurfs gegen die Angriffe der religiösen Fundamentalisten zu helfen haben sich tausenden Menschen in der Türkei auf den Weg in Richtung Syrischer Grenze gemacht. Ziel ist es durch eine Blockade der türkischen Grenze die Unterstützung des IS von türkischen Gebiet zu verhindern. In Berlin wird es am Samstag um 16 Uhr am Brandenburger Tor eine Solidaritätskundgebung für die Bevölkerung von Kobani geben.

Samstag | 16 Uhr | Brandenburger Tor