10.Januar: Beatz for Kobane


Liebknecht-Luxemburg-Party 2015: „Beatz for Kobane“

SAMSTAG | 21 UHR | BI – NUU | U-BHF SCHLESISCHES TOR | 6 – 10 EURO

Seit dem 14. September verteidigen die Kämpferinnen der Frauenverteidigungseinheiten YPJ und der Volksverteidigungseinheiten YPG die kurdische Stadt Kobane in Rojava gegen eine Offensive der islamistischen Terror-Miliz „Islamischer Staat“. Sie verteidigen dort nicht nur ihr Leben und ihre Stadt gegen die fundamentalistischen Gotteskrieger sondern auch die rechtliche Gleichstellung der Frauen und die Idee eines solidarischen Zusammenlebens verschiedener Bevölkerungsgruppen und Glaubensrichtungen. Zum Liebknecht-Luxemburg-Gedenken in Berlin am 10. und 11. Januar wollen wir deshalb mit einem großen Rap-Jam und anschließender DJ-Party unsere Solidarität mit den Menschen in Kobane tanzbar machen. Die Einnahmen gehen an die Kampagne „Waffen für Rojava“. Moderiert wird der Abend von Marcus Staiger.

Hier nochmal das komplette Line-Up:

LIVE RAP mit
Disarstar [Hamburg-St.Pauli]
Delirium [Berlin-Hamburg]
S.Castro [Bielefeld]
PTK [Berlin-Kreuzberg]
Zynik [Hamburg]
Kaveh [Berlin]
Derbst One [Duisburg]
Holger Burner [Hamburg]

Nach dem LiveRap nicht gleich abhauen sondern da bleiben und tanzen tanzen tanzen für den guten Zweck! Bei der After-Show Party mit unseren DJ’s
DJ Ali Mente und DJ Backyard aus der Hansestadt Hamburg bleibt kein Auge trocken und kein Mensch stehen! Trashige Vibes und stimmige Tunes erwarten euch!